Anwendungsgebiete für Chlorreiniger

Das Anwendungsspektrum von Chlorreinigern ist sehr breit. Chlorreiniger wirken in erster Linie desinfizierend und bleichend und werden daher häufig bei der Unterhaltsreinigung und Textilreinigung sowohl im Haushalt als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt. Sie können Chlorreiniger beispielsweise bei der Beseitigung von Schimmel- und Stockflecken im Badezimmer verwendet werden. Die desinfizierende Eigenschaft trägt hierbei der Entfernung des (lebenden) Schimmelpilzes bei, die bleichende Eigenschaft sorgt hingegen dafür, dass ggf. verfärbte Fugen und Flächen wieder strahlend weiß werden. Chlorreiniger sind hier seit langem bewährt und liefern überzeugende Reinigungsergebnisse. Wichtig ist, dass beim Hantieren mit Chlorreinigern stets die Anweisungen auf der Flasche berücksichtigt und Handschuhe getragen werden.

Chlorreiniger Anwendungsgebiete bei Textilien

Mit Hilfe von Chlorreinigern können hervorragend typische Grauschleier aus der Wäsche entfernt werden, wie es von einem guten Bleichmittel zu erwarten ist. Allerdings ist generell anzuraten, Bleichmittel nur bei rein weißen Textilien verwenden. Ein Chlorreiniger entfernt nicht nur den Fleck selbst, sondern hat in gleichem Maße eine Bleichwirkung auf Buntwäsche. Bei bunter Wäsche mit hellen oder weißen Bereichen sollte vorsichtig auf hellen Stellen lokal der Fleck mit dem Reiniger behandelt werden, sodass die Bleiche mit den farbigen Textilbereichen nicht in Berührung kommt. Schweißflecken von weißen Hemden oder T-Shirts lassen sich mit Chlorbleichmitteln übrigens hervorragend entfernen.

Chlorreiniger für Bad und Sanitär

Ein weiteres beliebtes Anwendungsgebiet wäre das Bad und das WC auf Grund der desinfizierenden Wirkung. Sollte hier aber kein akuter Befall von Schimmel sein ist davon abzuraten. Es gibt Desinfektionsreiniger die weitaus weniger gefährlich und auch umweltschonender sind als Chlorreiniger.

Auf Fliesen, Fugen sowie auf vielen Kunststoff-Oberflächen und Textilien können Sie ebenfalls Chlorreiniger verwenden. Allerdings sollten Sie stets seine entfärbende Wirkung bedenken und bei Unsicherheit bzgl. Materialverträglichkeit an einer unauffälligen Stelle mit ein wenig Chlorreiniger die Bleichwirkung testen.

Oftmals wird Chlorreiniger als Ersatz für Allzweckreiniger verwendet. Davon ist strikt ab zuraten. Chlorreiniger ist zwar vielseitig einsetzbar, ist allerdings mit einem Allzweckreiniger nicht gedacht. Vor allem die Reinigung von Böden (außer Fliesenböden im Bad) sollte besser mit einem herkömmlichen Allzweckreiniger oder Grundreiniger durchgeführt werden, zumal ein Chlorreiniger empfindliche Holzböden oder Kunststoff-Hartböden beschädigen kann.

Aktuelle Beiträge
Schreiben Sie uns!